Bühne

  • 2015/16    Polizeiruf 117. Theaterstück von Beat Schlatter und Stephan Pörtner. Hauptrolle.
  • 2015    Pornosüchtig. Theaterstück von Andrew Goffman. Hauptrolle.
  • 2014    Misery. Theaterstück von Simon Moor nach dem Roman von Stephan King.
    Hauptrolle.
  • 2014    Bingo-Show Tour 14. Bühnenprogramm.
  • 2013    Und ein Lied erklingt. Theaterstück von Achim Lück. Nebenrolle.
  • 2012    Bin gleich zurück. Bühnenprogramm mit Stephan Pörtner.
  • 2012    Seegfrörni. Theaterkomödie von Beat Schlatter und Patrick Frey. Hauptrolle.
  • 2011    Golden Boys. Bühnenprogramm mit Timmermahn und Adrian Weyermann.
  • 2010    Das Drama. Theaterstück von Beat Schlatter und Patrick Frey. Hauptrolle.
  • 2009    Bingo-Show Tour 09. Bühnenprogramm.
  • 2008/09    Boing Boing. Theaterkomödie von Marc Camoletti. Rolle: Bernhard.
  • 2007/08    Der beliebte Bruder. Theaterkomödie von Beat Schlatter und Patrick Frey. Hauptrolle.
  • 2006    Märli für Erwachsene. Bühnenprogramm. Auftritte in der ganzen deutschsprachigen Schweiz. Diverse Kurzgeschichten.
  • 2000–2005    Bingo-Show. Bühnenprogramm. Über 300 Auftritte in der deutschsprachigen Schweiz, während der Expo 02 drei Wochen täglich zwei Auftritte.
  • 1999    Bingo-Show. Mitinitiant der Kult-Bingo-Abende. Bühnenprogramm.
  • 1998    Maulen und Trommeln. Bühnenprogramm mit dem Künstler Anton Bruhin (Maultrommel).
  • 1995    Dreamboat Schwamiland. Theaterkomödie von Beat Schlatter, Andreas Dobler, Patrick Frey und Katja Früh. Hauptrolle.
  • 1992    Die grosse Schwamendinger Oberdorfoper. Theaterkomödie von Beat Schlatter, Andreas Dobler, Patrick Frey und Katja Früh. Hauptrolle.
  • 1990    Kunst und Schinken. Theaterkomödie von Beat Schlatter und Viktor Giacobbo. Hauptrolle.
  • 1983    Der Hundeschwindel von Moskau. Musical mit Beat Schlatter, Stephan Eicher, Patrick Frey, Klaudia Schifferle und Martin Hess.

Programme des Kabarett Götterspass
1997    Hochzeit
1993    Der Betriebsanlass
1991    Das offizielle Festprogramm
1989    Ein Abend ohne Ernst
1988    Der Reiz der Schweiz
1987    Lauter Humor
1986    Hiersein oder Nichtsein
1984    Der Weg zum Ruhm